Ein Drogen Test bringt Gewissheit

 

Gerade im Verkehr wo häufig Verkehrskontrollen, auch hinsichtlich der Fahrtauglichkeit durchgeführt werden, kommen auch Drogen Test zum Einsatz. Wobei es auch Kontrollen am Arbeitsplatz oder zur Kontrolle einer Drogensucht geben kann. Doch wie funktioniert eigentlich ein Drogen Test und was muss man hierbei beachten? Auf diese Fragen findet man nachfolgend die Antworten.

So funktioniert ein Drogen Test

Ein Drogen Test kann in vielfältiger Weise durchgeführt werden. Grundsätzlich muss man wissen, das man zu einer jeden Drogen auch einen Test durchführen kann. Bei der Nachweisbarkeit kann man Speichel, Schweiß, Urin und Blut übernehmen. Gerade letzteres ist aber aufwendig und erfordert einen Arzt für die Entnahme und die Analyse. Wesentlich einfacher erfolgt ein Test über Speichel, Schweiß und Urin, hierfür gibt es entsprechende Schnelltests. Hier reichen je nach Testverfahren wenige Tropfen der Flüssigkeit oder ein kurzes Eintauchen aus, um den Nachweis führen zu können. Bis man ein Ergebnis hat, dauert es meist nur wenige Minuten. Wobei es mittlerweile auch verschiedene Schnelltests gibt, über die man verschiedene Drogen auf einmal testen kann. Dies spart Zeit, es belastet weniger die zu testende Person und man kann sich einen umfassenden Überblick verschaffen. Gerade wenn es unter Umständen um die Frage geht, ob verschiedene Drogen konsumiert worden sind. Die Schnelltests werden gerne auch von den Ordnungsbehörden bei Verkehrskontrollen eingesetzt, aufgrund ihrer einfachen Handhabung.

Das muss man bei einem Drogen Test beachten

Wer einen Drogen Test durchführt, der muss hierbei die entsprechenden Nachweiszeiten beachten. Hier gibt es je nach Testverfahren große Unterschiede. Gerade bei einem Drogentest der als sogenannter Schnelltest durchgeführt wird, sind die Nachweiszeiten oft kürzer, als zum Beispiel bei einem Test über das Blut. Ein weiterer Faktor hinsichtlich der Nachweisbarkeit, ist die Menge und Art der Droge die man konsumiert. So beträgt zum Beispiel bei einem Joint und den darin enthaltenen Wirkstoff THC lediglich bei 7 bis 12 Stunden im Blut. Ist der Konsum dauerhaft und hoch, kann sich die Nachweisbarkeit auf bis zu 6 Wochen verlängern.

Drogen Test aus der Apotheke

Drogen Test als Schnelltests gibt es nicht nur für Behörden, sondern vielmehr kann man diese mittlerweile frei kaufen. So sind diese in einer Apotheke, aber auch über das Internet erhältlich. Wie bereits oben schon erwähnt, gibt es hier verschiedene Testverfahren und Schwerpunkte bei den Drogen. Wer jetzt einen Drogen Test kaufen möchte, der sollte dies beim Kauf beachten. Kleiner Tipp hierbei, wer jetzt einen Drogentest kaufen möchte, der sollte vorher sich die unterschiedlichen Testangebote mal anschauen und diese auch vergleichen. Nicht nur hinsichtlich der Anzahl der zu testenden Drogen, sondern auch bei den Preisen. Den auch bei den Preisen gibt es große Unterschiede, die so ersichtlich werden.