Social-Life-Design

Bei Temposchwellen haben Raser keine Chance

Tempolimits wurden nicht entworfen um Autofahrer zu verärgern, sondern um die Sicherheit zu gewährleisten. Mit Blitzerngeht die Polizei den Rasern auf dem Leim und im schlimmsten Fall können diese Ihren Führerschein verlieren. Doch gibt es einige Stellen, wo kein Risiko eingegangen werden sollte. Das bedeutet, das die Raser erst gar keine Chance geboten bekommen, um zu rasen. Abhilfe schaffen Temposchwellen oder auch die sogenannten Kölner Teller. Jedoch wird meistens zu Temposchwellen gegriffen, diese Variante hat sich bei uns in Deutschland besser durchgesetzt.

Risikostellen

TemposchwellenEs gibt keine Vorschrift, die vorsagt, wo sich eine Risikostelle befindet. Meist werden diese von den Gemeinden bestimmt. Typische Stellen sind Schulen, Kindergärten, verkehrsberuhigte Bereiche oder Straßen in der Nähe von Seniorenheime. Kinder oder Senioren können den Verkehr nicht einschätzen. Und am Ende hält eine Geschwindigkeitsbegrenzung RücksichtloseFahrer nicht ab. Mit Temposchwellen bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als die Geschwindigkeit zu drosseln, wird dies nicht getan, dann kann das Fahrzeug beschädigt werden. In diesem Fall hat der Fahrer nichts gewonnen. Leider gibt es heute noch kleine Gruppen von Menschen, die gegen Temposchwellen sind. Es handelt sich hier um eine absichtliche Erhöhung der Straße. Dadurch denken viele Autofahrer das ihre Fahrzeuge auch bei geringer Geschwindigkeit beschädigt werden können. Aber das ist falsch, denn ein Autofahrer trifft mehr Schlaglöcher an, als Temposchwellen. Und Schlaglöcher sind definitiv schädlicher für ein Fahrzeug als Temposchwellen.

Nicht nur für den öffentlichen Verkehr

Temposchwellen werden nicht nur im öffentlichen Straßenverkehr eingesetzt. Auch immer mehr Firmengelände oder Kundenparkplätze von Kaufhäusern werden mit Schwellen ausgestattet. Jetzt gibt es wieder die Frage, warum auf einem solchen Gelände? Besonders am Wochenende oder an Feiertagen werden Firmengelände oder Parkplätze nicht genutzt. Nicht jedes Gelände ist abgeschlossen oder kann abgeschlossen werden, damit Lieferanten 24 Stunden Zugang darauf haben. Und da es sich um ein freies Gelände handelt, verirren sich hier auch gerne Autofahrer, die heimlich Gas geben wollen. Um dies zu verhindern werden Temposchwellen aufgebaut.

Frei verkäuflich

Temposchwellen sind nicht nur den Gemeinden vorbehalten, sondern können von jedem Erworben werden. Die modernen Schwellen sind nach einem Klicksystem aufgebaut, was beutetet das keine komplette Länge geliefert wird, sondern einzelne Elemente. Die Elemente werden fest im Boden verankert, sprich mit einem Dübel und einer Schraube. Mit dem Klicksystem können unterschiedliche Breiten gewählt werden. Temposchwellen können somit nicht nur auf der Straße oder auf einem Gelände platziert werden, sondern auch in Produktionshallen um dort schnelle Geschwindigkeiten mit einem Gabelstapler zu unterbinden. Die Einsatzbereiche hierfür sind sehr vielseitig.

 

Rolex gebraucht kaufen
Previous post
Yogamatte kaufen
Next post