Sichtschutz für eine Gartendusche

Das Duschen unter freiem Himmel macht Spaß. Das gilt sowohl für die Duschenden als auch mitunter für Zuschauer, denen der gebotene Anblick Freude bereitet. Die Blicke unerwünschter Betrachter lassen sich durch einen wirksamen Sichtschutz für die Gartendusche abhalten. Dieser kann schön gestaltet sein und somit selbst einen Blickfang darstellen.

Mit dem Sichtschutz für die Gartendusche ohne fremde Blicke duschen

Eine Gartendusche bietet viele Vorteile. Praktisch ist, dass der Nutzer im Anschluss an die Gartenarbeit nicht zunächst ins Haus gehen muss, sondern sich gleich draußen säubern kann. Damit verringert sich der Reinigungsaufwand des Hauses im Anschluss an die Tätigkeit im Garten. Aber auch ohne vorher im Garten tätig gewesen zu sein, ist die Nutzung einer Gartendusche angenehm. Bei warmen Wetter an schönen Sommertagen genießen Gartenbesitzer die Sonnenstrahlen, indem sie die Dusche unter freiem Himmel nutzen. Auf diese Weise starten die Besitzer einer Außendusche im Garten auf angenehme und belebende Weise in den Tag. Ohne einen Sichtschutz für die Gartendusche könnte jedoch jeder Nachbar oder Passant mit Absicht oder auch gegen seinen Willen beim Duschen und beim Waschen unter der Dusche zusehen. Die meisten Menschen empfinden Zuschauer bei der Körperreinigung als unangenehm, zumal sie dabei nackt sind. Es ist jedoch leicht, die ungewollten Blicke durch das Anbringen eines wirksamen Sichtschutzes für die Gartendusche abzuwehren.

Der Sichtschutz für die Gartendusche schützt auch vor Ärger mit den Nachbarn

Selbst wenn der Gartenbesitzer keine Schwierigkeit mit Zuschauern beim Duschen im Freien hat, ist der Sichtschutz für eine Gartendusche wichtig. Andernfalls regen sich Nachbarn und möglicherweise auch Passanten auf, da sie dem Duschenden ungewollt bei der Nutzung seiner Außendusche zusehen. Das trifft vor allem auf Gartenduschen zu, die ohne technische Barriere einen problemlosen Einblick in die Duschkabine zulassen. Aber selbst wenn die im Garten stehenden Bäume einen eingeschränkten Sichtschutz für die Gartendusche bieten, ist der Besitzer nicht vor Beschwerden von Nachbarn sicher. Eine ausreichende Sicherheit vor einem möglichen Nachbarschaftsstreit bietet ausschließlich ein vollständiger Sichtschutz für die Gartendusche. Das trifft besonders auf Paare zu, die ihre Außendusche nicht ausschließlich zum Duschen verwenden möchten. Lustvolle Spiele unter der Gartendusche ärgern Nachbarn und zufällige Passanten extrem, wenn ihnen der Einblick nicht durch einen wirksamen Sichtschutz genommen wird. Zudem freut sich kaum jemand bei derartigen Gelegenheiten über Zuschauer.

Weitere Infos unter: http://www.wwoo.de/sichtschutz-fuer-gartendusche/

Zahlreiche Formen und Farben beim Sichtschutz für eine Gartendusche

Beim Sichtschutz für die Gartendusche sind zahlreiche Materialien wie Kunststoff, Holz und Bambus vorstellbar. Somit kann jeder Gartenbesitzer für seine Außendusche den Werkstoff wählen, der ihm am meisten gefällt oder der am besten zur Gartengestaltung passt. Bei der Wahl der Höhe des Blickschutzes spielen unterschiedliche Faktoren wie die Bebauung in der Umgebung eine Rolle. Falls Blicke aus höheren Stockwerken möglich sind, muss der Sichtschutz für eine Gartendusche diese ebenfalls abhalten und somit anders als in einem Bungalow-Wohngebiet ausfallen.