Weidezelte – die perfekte Lösung für Nutztiere in freier Natur

WeidezelteDamit Tiere in Gottes freier Natur auf einer Alm oder Weide bei schlechtem Wetter einen Unterschlupf finden, dafür gibt es die Weidezelte. Alle Modelle sind auf jeden Fall wasserdicht und auf der anderen Seite ist es auch der perfekte Schutz vor starken Sonneneinstrahlungen. Ideal für Weidetiere aller Art, dazu zählen auch die wunderbaren Pferde.

Die perfekte Unterstandlösung im Freien

Weidezelte passen einfach auf jede Wiese und sind die perfekte Lösung, damit Tiere ihren Unterschlupf/ Rückzugsort haben. Das können Kühe, Schafe oder Pferde sein, alles an Weide- und Nutztieren. Sie alle fühlen sich so sicher, auch wenn der heimische Stall weit fort ist. Da diese Tiere sehr viel im Freien sind, sind Weidezelte eine tolle Alternative. Aber nicht „nur“ Tiere profitieren davon, nein, auch die Landwirtschaft selber.

Es kann mal „schnelle“ so ein Traktor seinen Platz finden sowie Lagergut aller Art und Maschinen, dafür sind diese Weidezelte wie geschaffen. Es gibt sie in den verschiedensten Ausführungen, sie sind leicht aufzubauen und stehen viele Jahre sicher vor Ort. Suchen auch Sie nach einem Weidezelt, dann haben Sie die Qual der Wahl, lassen Sie sich beraten oder machen sich im Internet schlau. Weidezelte können Rundbogenhallen sein, Planenhallen und Bogenhallen, ganz nach Bedarf.

Weidezelte und ihr Einsatzort

Weidezelte stehen das ganze Jahr über im Freien. So ist eine stabile und standsichere Konstruktion aus hochwertigem Material ein unbedingtes Muss. Der Aufbau erfolgt mittels eines Gestänges, welches aus vollverzinktem und dickerem Stahl besteht. So hat Korrosion einfach keine Chance. Die Planen sind aus besonders widerstandsfähigem Material, stärker als normale Planen. Durch das Rastergewebe werden diese PVC-Planen in sich gestärkt und haben eine große Widerstandskraft gegen Regen, Wind und Sonne.

Weidezelte müssen ja auch mal „mitreisen“ und an anderen Stellen wiederaufgebaut werden, auch das ist alles kein Problem. Bei den stabilen Planen können Sie sich sogar die Farbe aussuchen. Jedes Tier wird diesen Ort dankbar annehmen, weil er Schutz bietet, den sie eben auch brauchen. Ein Rückzugsort wie geschaffen für Tier und Mensch, es ist eine sehr sinnvolle Anschaffung um auch landwirtschaftlichen Betrieben Möglichkeiten einer Unterstellung zu bieten.

Basic – oder professionelles Weidenzelt- welches soll es sein?

So eine Basic Variante lässt sich schnell auf- und abbauen und hat Abmessungen von 3,30x 4,8 bis zu 9,6 m Länge, die Planenstärke kann frei gewählt werden. Die Profivariante hat eine feuersichere, schwere Plane und zusätzlich innen Paneele. Bei einer Größe von 6 x6 m sind zusätzlich noch Oberlichter eingebaut. Auf Wunsch kann auch ein Tor mitgeliefert werden und bei Bedarf geschlossen werden, die Sicherheit der Tiere ist immer gewährleistet.

Folgendes könnte auch interessant sein:

https://www.akronos.ch/fressgitter-damit-alle-zu-ihrem-futteranteil-kommen/

https://lntpettransport.com/benoetigt-man-wirklich-futterraufen/

https://arco-transportation.com/was-ist-ein-schnellwechselrahmen-und-wofuer-wird-er-benoetigt/

https://www.geofarm.ch/die-hydraulische-geraetebetaetigung-fuer-landwirtschaft-und-unternehmen/

https://allindustry.net/versorgung-der-nutztiere-in-der-landwirtschaft/
 

Epischer Kampf bei der Bauernolympiade

Achilles gegen Hector war ein legendärer Kampf. Bundesrepublik Deutschland versus die Niederlande sind ebenso epische Duelle im Fußball. Bereits seit Jahren. Allerdings jetzt setzen auch die kernigen Bauern aus der RTL-Erfolgsshow „Bauer sucht Frau“ nach. Bei der Bauernolympiade möchte man den Großstadt-Promis aufzeigen wie der Hase läuft. Diese wiederum möchten sich von den liebestollen Bauern nicht die Butter vom Brot nehmen lassen. RTL füllt die lange Wartepause bis zur kommenden Staffel mit Action vom Land.

Was können Sie von der Bauernolympiade erwarten?

bauernolympiade_3Action, Spaß sowie Spiel stehen in dem Vordergrund. Strohballenstapeln, Milchkrugstemmen wie der besagte Gummistiefelweitwurf zählen zu den nicht komplett ernst gemeinten Disziplinen. Es geht um Geschick ebenso wie vor allem um die Eigenschaft über sich selber lachen zu können. Bei dem Einen oder Anderen kommt bei der Bauernolympiade ebenso der Ehrgeiz durch. Welche Person verliert schon gern in einem Spiel, bei dem es um gewinnen wie auch verlieren geht.

Die Goldmedaille für das Siegerteam – das Geld für einen guten Zweck

An dieser Stelle treffen die Autoren seitens RTL den Nagel auf den Kopf. Es geht absolut nicht um die immensen Geldpreise. Der gute Zweck wird am Ende bedient und das ist gut so. Die Kandidaten sehen es rein sportlich. In insgesamt 6 Disziplinen treten die Teams gegeneinander an. In diesem Fall werden viele Talente gefordert, so dass die gute Teamleistung ausschlaggebend ist. DJ Ötzi ist als Showact dabei und heizt in der Scheune ein. Die Bauernolympiade ist wohlgemeintes Unterhaltungsfernsehen, das den Spielcharakter klassischer Shows wie „Spiele ohne Grenzen“ abermals erwachen lässt. Es ist Fernsehen für die ganze Familie. In diesem Fall sieht RTL sein Publikum und in diesem Fall möchte man die Kundschaft auch bedienen.

Bauernolympiade vielmehr als Gummistiefelweitwurf

RTL hat sich durchaus Neues für die Bauernolympiade einfallen lassen. Erst einmal die Kombination der Promi-Mannschaft. Mit einem Stuntman, 2 TV-Stars sowie zwei früheren Fußballprofis sind zumindest sportnahe Menschen in der Großstadt-Riege. Die Bauern auf gegnerischer Seite sind die bekannten Figuren aus „Bauer sucht Frau“. Bei den Gästen besitzen die beliebten Bauern sowieso schon einen Stein im Brett. Die Großstadt-Promis rutschen in die Rolle der Unliebsamen.

Mehr zum Thema finden Sie hier.

 

 

Eine freie Trauung in NRW

Freie Trauung NRWZahlreiche Brautleute möchte keine traditionellen Hochzeitszeremonien in Standesamt oder Kirche erleben. Da eine der Partner oder beide keiner Religion angehören und deswegen eine Hochzeit in der Kirche für viele keineswegs infrage kommt, ist auch eine Heirat im Standesamt häufig keinesfalls festlich genug und zu unpersönlich. Daher bietet sich eine freie Trauung NRW als Lösung an. Hier wählt das Brautpaar selbst den Ort, die Zeit und den Rahmen der Feier. Das kann beispielsweise am einen Morgen am Strand oder mitten in der Nacht im eigenen Garten sein.

Wie eine freie Trauung NRW funktioniert

Freie Trauungen werden von Hochzeitsrednern, freien Priestern oder selbstständigen Theologen vorgenommen. Trauen lassen können sich natürlich neben gewöhnlichen Paaren auch Unternehmer, Studenten, Junggebliebene, gleichgeschlechtliche Partner und Paare, bei denen ein großer Altersunterschied besteht. Häufig wählen Paare ebenso eine freie Trauung NRW, die keineswegs mehr katholisch heiraten, geschieden sind, keinerlei persönlichen Bezug zu einer Religion haben oder unterschiedlichen Religionen angehören.

Wie eine freie Trauung NRW abläuft

So verschieden die Brautleute sein können, mag ebenso bei einer freien Trauung der Ablauf unterschiedlich sein. Von klassischen Zeremonien mit entsprechender Ansprache, Ehegelöbnis und Ringwechsel geht es bis zu außergewöhnlichen Festen an schrägen Orten. Häufig gibt es eine Hochzeitsfeier in mittelalterlichen Kostümen oder keltische Traditionen, bei denen die Brautpaare den Segen von Mond und Sonne einholen. Vielen Paaren ist jedoch bei einer freien Hochzeit neben der Tradition ein schöner Ort zum Feiern wichtig.

Was bei einer freien Trauung zu bedenken ist

Ganz egal, in welchem Stil man frei heiratet, über eines sollte man sich klar sein: Eine freie Trauung NRW kann keinesfalls den Weg zu einem Standesamt ersetzen, da die freie Zeremonie keineswegs offiziell anerkannt wird. Wenn man einen Trauschein aus rechtlichen Gründen benötigt, muss man diesen bei einem Standesamt besorgen. Zahlreiche Paare erledigen das vor oder nach den freien Trauungen. Und noch etwas ist zu beachten: Eine freie Trauung NRW kostet Geld. Das Honorar für einen Hochzeitsredner beginnt bei etwa 400 Euro und ist dann nach oben hin offen. Die Preise können stark variieren, je nachdem, wie oft man sich trifft, ob eine Standardrede oder ganz individuelle Rede gehalten werden und ob der Trauredner noch weitere Aufgaben bei der Hochzeitszeremonie übernehmen soll.

Wie man einen Hochzeitsredner findet

Damit ein freier Theologe oder anderer Hochzeitsredner für eine freie Trauung NRW gefunden wird, ist es wichtig, im Internet zu suchen. Auf ja.de und zeremonienleiter.de kann man je nach Region einen Redner in der Nähe finden. Man sollte sich auf alle Fälle zu einem Gespräch verabreden, ehe man den Redner für die freie Trauung NRW fest bucht. Denn ansonsten wird die Hochzeit nicht zum schönsten Tag im Leben, wenn man sie mit einer Person zu teilen hat, mit der man überhaupt nicht auf der gleichen Wellenlänge ist.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.sprikeltrix.de/freie-trauung-in-nrw/